Berufsbild des Hygienekontrolleurs
Die Ausbildung zum Hygienekontrolleur hat das Ziel, den Teilnehmer zum eigenverantwortlichen Arbeiten in den Bereichen des Infektionsschutzes, der Infektionsprävention, der Infektionsbekämpfung, des Gesundheitsschutzes und der Umwelthygiene zu qualifizieren. Sie soll weiterhin dazu befähigen, in verschiedenen gesundheitsrelevanten Planungen mitzuwirken und in interdisziplinären Teams mitzuarbeiten. Die einzelnen Aufgaben ergeben sich aus den rechtlichen Vorgaben wie folgt:

Eigenständige Aufgaben
(nach interner Vorabstimmung mit den Dienstvorgesetzten)


Mitwirkungsaufgaben


Downloads


apo-hyg.-kontr.-08.06.2017.pdf [646 KB]
beitrittserklaerung-2014-neu.pdf [262 KB]
beitrittserklaerung-foerdermitglied.pdf [293 KB]
hygienekontrolleur-praktika-empfehlung.pdf [109 KB]
hygienekontrolleur_curriculum.pdf [199 KB]
satzung-april-2010.pdf [56 KB]