Mitglied werden

Der Berufsverband der Hygieneinspektoren /innen des Landes NRW e.V.
ist der überparteiliche Zusammenschluss der im öffentlichen Gesundheitswesen tätigen

Hygieneinspektoren/innen,

Hygienekontrolleure/innen,

Gesundheitsaufseher/innen.

Mitgliedschaft

1. Mitglieder des Berufsverbandes sind ordentliche und passive Mitglieder, Fördermitglieder und Ehrenmitglieder.

2. Ordentliches Mitglied kann jeder geprüfte oder in Ausbildung befindliche Gesundheitsaufseher/in, Hygienekontrolleur/in bzw. Hygieneinspektor/in werden.

3. Personen, die sich um den Berufsverband in besonderer Weise verdient gemacht haben, können zu Ehrenmitgliedern ernannt werden.

4. Passive Mitglieder sind Kollegen, die sich im Ruhestand befinden. Sie werden auf Antrag vom Mitgliedsbeitrag befreit.

5. Mitglieder können sich kostenlos auf der Homepage des Berufsverbandes der Hygieneinspektoren des Landes NRW e.V. für den Mitgliederbereich freischalten lassen und erhalten dazu ein eigenes Passwort.

6. Mitglieder des Berufsverbandes der Hygieneinspektoren des Landes NRW e.V. können vergünstigt bzw. kostenlos an Veranstaltungen/ Fortbildungen des Berufsverbandes teilnehmen.

7. Der aktuelle Mitgliedsbeitrag beträgt jährlich 25,00 Euro. Dieser kann nur nach einer ordentlichen Mitgliederversammlung angepasst werden.

Aktuell

** Aktion "Mitglieder werben Mitglieder" ** Aktion "Mitglieder werben Mitglieder" **

Bei Interesse bitte die Bedingungen bei unserer Vorsitzenden Anke Strehl über das Kontaktformular erfragen.

Fachzeitschrift

Mitglieder des Berufsverbandes der Hygieneinspektoren des Landes NRW e.V. haben die Möglichkeit, die Fachzeitschrift vom Bundesverband der Hygieneinspektoren e.V.

"Der Hygieneinspektor"
(ISSN 1864-7197)

kostenlos zu beziehen. Preis regulär 7,90 Euro pro Ausgabe, im Abo 5,50 Euro zzgl. Porto.

Die Zeitschrift erscheint halbjährlich (Mai/Juni und November/Dezember) und wird den Mitgliedern (Vermerk im Aufnahmeantrag) kostenfrei per Postversand zugestellt. Sollten aktive Mitglieder die Zeitung bislang nicht bezogen haben, können sie sich über Kontakt melden, um bei der nächsten Ausgabe dabei zu sein. Gleichen Sie bitte dabei auch die beim Berufsverband hinterlegte Postanschrift ab, die für den Versand erforderlich ist.
Änderungen an der Postanschrift können auch über das unten hinterlegte Formular "Aufnahmeantrag/Änderungsmitteilung" mitgeteilt werden.

Empfänger der Zeitschrift sind des Weiteren u.a. die Mitglieder des Ausschuss für Gesundheit beim Bundestag, Bundes- und Landesbehörden, Institute, Landesregierungen etc.

 

Mitgliedschaft beantragen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
bitte nutzt bei eurem Aufnahmeantrag unbedingt das untenstehende Formular mit Datenschutzhinweisen und informiert euch außerdem über die Satzung. Der ausgefüllte Aufnahmeantrag oder die Änderungsmitteilung soll bitte unserem Kassierer übersandt werden.


aufnahmeantragaenderungsmitteilgeinzugserm2019.pdf [121 KB]
satzung-april-2010.pdf [56 KB]